Dr. Sylvia Krauss-Meyl

Dr. Sylvia Krauss-Meyl

Archivdirektorin a.D.

35 Jahre Erfahrung im Bereich Nachlässe und Privatarchive

Ich arbeite seit 1981 mit Nachlässen und Privatarchiven, zunächst als Referentin, später als Direktorin der Abteilung "Nachlässe und Sammlungen" im Bayerischen Hauptstaatsarchiv in München.

Umfassende Expertise

In meiner Zeit im Bayerischen Hauptstaatsarchiv erwarb ich umfangreiche schriftliche Nachlässe von bayerischen Politikern und prominenten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens sowie bedeutende Familien- und Adelsarchive im Zeitraum von ca. 1800 bis heute.

1981 Bayerisches Hauptstaatsarchiv

Referentin für Nachlässe und Privatarchive

1985 Promotion

Ludwig-Maximilians-Universität München

2007 Bayerische Akademie der Wissenschaften

Leiterin des Archivs

2008 Archivdirektorin

Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Abteilung V "Nachlässe und Sammlungen"

2017 Selbstständigkeit

Beratung für Privatarchive

Prof. Dr. Hans Maier

"Frau Krauss-Meyl ist mit der jüngeren Geschichte Bayerns so vertraut wie nur wenige Personen."

Prof. Dr. Hans Maier Bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus a.D.
Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken a.D.
Professor an der Universität München für politische Wissenschaft 1962-1970, für Christliche Weltanschauung, Religions- und Kulturtheorie (Guardini-Lehrstuhl) 1988-1999
Prof. Dr. Kurt Faltlhauser

"Ich wünsche Frau Dr. Krauss für ihre Tätigkeit als Beraterin in Archivfragen viel Erfolg und kann sie für diese Tätigkeit nur bestens empfehlen."

Prof. Dr. Kurt Faltlhauser Bayer. Staatsminister und Leiter der Staatskanzlei a.D.
Bayer. Staatsminister der Finanzen a.D.